Gesundheitsmanagement

"Die Natur ist ein Konstante, je naturkonformer wir leben desto gesünder leben wir."
Unbekannt 
 

Das lebensbestimmende Moment unserer Gesellschaft ist die ‚soziale Beschleunigung‘ (Hartmut Rosa). Permanente Erreichbarkeit, Flexibilität um jeden Preis und ein eine Aufweichung der Grenze zwischen Arbeit und Privatleben sind Ausdruckformen dieser Entwicklung. Wird diese von einigen als Chance gesehen, das Arbeitsleben selbstverantwortlich zu organisieren, reagiert eine Vielzahl von Menschen mit unterschiedlichsten Reaktionen des Ausbrennens.

Das Thema Gesundheit hat heute eine hohe betriebswirtschaftliche Relevanz erreicht. Um für den Personalmarkt der Zukunft fit zu sein, ist deshalb die Förderung der Gesundheit der Beschäftigten bereits in vielen Unternehmen Bestandteil der Unternehmensstrategie. Denn: gesunde Mitarbeiter sind Voraussetzung für die langfristige Sicherung des eigenen Unternehmenserfolgs.

Seminarangebote:

„Energiekompetenz 2.0: Nachhaltig Stress und Burnout vorbeugen

  • Der rote Faden im Leben, das persönliche ‚Mission-statement‘ wird zum handlungsleitenden Orientierungsgeber
  • Wege zu einem gelasseneren Umgang mit anfordernden Begegnungen werden aufgezeigt
  • Verhaltenssteuernde Muster und Überzeugungen, die zu Reibungsverlusten und ausbrennen führen, werden entlarvt

„Team- Resilienz: Als Team stark und schlagkräftig“

  • Erkennen und klären der Rollen im Team
  • Stärken nutzen, Schwächen neutralisieren
  • Verstehen unterschiedlicher Teamdynamiken und nutzen
  • Feedback und Fehlerkultur im Team anpassen 

„Chefsache Gesundheit“ (Gesundheitsmanagement)

  • Das 3 Ebenen Modell und die wichtigsten Begriffe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Die Gesundheit meiner Mitarbeiter im Blick haben: Schlüsselfaktoren- und Instrumente kennenlernen
  • Die nachhaltig resiliente Organisation – positive Entwicklungen sichern
  • Ein Analyseinstrument zur Erhebung der Mitarbeitergesundheit wird vorgestellt
  • Wege zur Integration des ‚Gesundheitsmanagements‘ in die Schlüsselprozesse des Unternehmens

„Emotionale Krisen, Stress, Ängste und Burnout“

  • Erkennen von emotionalen Krisen, Stresssymptomen und Burnout
  • Grundlagen ‚Psychische Störungen‘
  • Wie rede ich mit dem Betroffenen?
  • Die Dynamiken des Arbeitssystems (Umgang der Kollegen mit dem Betroffenen) 

„Stress Control: Wirkungsvoll und nachhaltig Stress begegnen“

  • Navigation – Bestandsaufnahme: „wo dringt mir Wasser ins Boot?“
  • „Die Namen meiner Feinde“ – mentale Programme erkennen und verändern
  • Priorisieren – sich konzentrieren auf das was wirklich wichtig ist
  • Emotionsregulierung – Umgang mit blockierenden Gefühlen (Ärger, Wut)
  • Entspannung trainieren – achtsamer leben
Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …